Die Ölheizung - bewährte Technik mit vielen Vorteilen

In Deutschland nutzen rund sechs Millionen Haushalte eine Ölheizung - sie ist somit neben der Gasheizung eines der beliebtesten Heizungssysteme. Im Brennraum verbrennt das Öl, der Wärmetauscher überträgt die entstehende Energie auf das Wasser und die Heizungspumpe befördert es durch den Heizwasserkreislauf. Stetige Innovation optimiert diese Heiztechnik regelmäßig, daher überzeugt sie mit hervorragender Effizienz. Die moderne Brennwerttechnik wandelt Energie nahezu ohne Verluste in Wärme um und arbeitet erfreulich wirtschaftlich. Dies erreichen Ölheizungen, da sie die Kondensationswärme nutzen. Zur Wärmegewinnung verbrennt diese Heizung zusätzlich die eigenen Abgase. Wenn Sie von einer in die Jahre gekommenen Ölheizung auf die Öl-Brennwerttechnik umsteigen, profitieren Sie von einem hohen Wirkungsgrad von bis zu 98 Prozent. Heizöl ist immer erhältlich, da Deutschland Öl aus über 30 Förderländern importiert. Dies vermeidet effektiv mögliche Lieferengpässe und wir sind nicht von einzelnen Exportnationen abhängig.

Energiekosten sparen und staatliche Förderung erhalten

Modernisieren Sie Ihre alte Ölheizung und steigen Sie auf eine sparsame Öl-Brennwertheizung um. Sie senken effektiv Ihre Energiekosten und reduzieren zuverlässig den CO2-Ausstoß. Bei der Finanzierung helfen Ihnen unterschiedliche Förderprogramme, die das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) sowie die KfW-Bankengruppe anbieten. Abhängig von der Heizungsart fördern diese Stellen Ihre neue Heizungsanlage mit bis zu 15 Prozent der gesamten Kosten. Aufgrund zukunftsfähiger Regeltechnik und durchdachter Innovation ist die Öl-Brennwertheizung für Neubauten eine empfehlenswerte Heiztechnik. In der Regel ist der Wärmebedarf in modernen Gebäuden deutlich niedriger als in Altbauten. Ein neuer Öl-Brennwertkessel ergänzt andere Heizsysteme und unterstützt beispielsweise die Biomasseheizung oder die Wärmepumpe. Diese Hybridheizung arbeitet erfreulich wirtschaftlich und kann ebenfalls mit staatlichen Fördermitteln finanziert werden.

Energiekosten sparen

Neuanlage, Wartung und Reparatur: Wir sind für Sie da!

Mit Fachkompetenz unterstützen wir Sie umfassend bei allen Fragen und Aufgaben zu Neubau, Modernisierung, Wartung und Reparatur einer Ölheizung. Wenn Sie eine neue Heizungsanlage planen, erarbeiten wir zusammen mit Ihnen ein optimal an Ihr Gebäude sowie Ihr individuelles Heizverhalten angepasstes Konzept. Bei Fragen zu unterschiedlichen Fördermöglichkeiten stehen wir Ihnen ebenfalls beratend zur Seite. Wir informieren Sie zu den Vorteilen der Öl-Brennwertheizung und beraten Sie bei Interesse zur Kombination mit Solarthermie, Wärmepumpe oder anderen Systemen. Neben Neuinstallation und Modernisierung gehören regelmäßige Wartungen sowie schnelle Reparaturen zu unserem Leistungsangebot. Eine Wartung ist einmal pro Jahr empfehlenswert und verhindert einen möglichen Verschleiß sowie einen höheren Energieverbrauch. Ihre Heizungsanlage arbeitet langfristig zuverlässig, sparsam und sicher. Störungen sind unangenehm, daher ist die schnelle und effiziente Reparatur durch eine versierte Fachfirma wichtig. Als kompetenter Partner unterstützen wir Sie umfassend bei allen Fragen rund um das Thema Ölheizung.